Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies sind notwendig, damit Dir eine fehlerfreie und optimierte Website mit allen Grundfunktionen zur Verfügung steht.
Diese Cookies ermöglichen es uns, mögliche Werbemaßnahmen auf Deine Interessen abzustimmen. 
Social-Cookies ermöglichen es Dir, Kommentare zu hinterlassen und Informationen mit Deinen Freunden und/oder Deinem Netzwerk zu teilen.
  • Offizielle Mepal Seite
  • 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Rückversand
Menu
Meine Trinkflasche Pop-up ist undicht. Was sollte ich tun?
Meine Trinkflasche Pop-up ist undicht. Was sollte ich tun?

Kontrolliere, dass alle Teile an der richtigen Stelle sitzen. Es ist ganz wichtig, dass der Silikonring richtig eingelegt ist und gut sitzt. Du möchtest diesen Ring austauschen? In unserem Ersatzteil-Shop kannst du ihn nachkaufen.

Du hast eine Trinkflasche Pop-up, die vor 2018 hergestellt wurde? Dann gehst du folgendermaßen vor:

  1. Den Deckel der Pop-up-Flasche abdrehen.
  2. Vor dem Auseinandernehmen des Deckels muss die Membran geöffnet werden.
  3. Dazu die graue Halterung mit gerändeltem Rand entgegengesetzt zum Uhrzeigersinn aus dem Deckel herausdrehen.
  4. Um die Membran mit Dichtungsgummi und Metallfeder aus dem Deckel herauszunehmen, wird die Entriegelung der Membran hineingedrückt, und gleichzeitig wird die Membran mit Feder und Dichtung herausgeholt.
  5. Eventuell kannst du die einzelnen Teile jetzt noch kurz reinigen. Auch wenn die Teile eigentlich in den Geschirrspüler dürfen, empfehlen wir dennoch, sie von Hand abzuwaschen.
  6. Vor dem Zusammensetzen des Deckels solltest du jetzt unbedingt kontrollieren, ob der Dichtungsgummi noch ordentlich auf der Membran sitzt. Dazu kontrollierst du, ob das Loch des Dichtungsgummis auf der Innenseite der Membran rund ist. Wenn es nicht rund ist, musst du den Gummi noch einmal um die Membran legen.
  7. Membran mit Dichtungsgummi und Feder wieder in den Deckel einsetzen. Dazu gleichzeitig die Entriegelung hineindrücken.
  8. Die graue Halterung mit gerändeltem Rand im Uhrzeigersinn (mit der Hand) fest in den Deckel hineindrehen.
  9. Die Membran wieder zudrücken.

Weitere Informationen enthält das folgende Anleitungsvideo:

Ersatzteile für den Trinkbecher Pop-up (hergestellt bis 2018) bekommst du in unserem Ersatzteil-Shop.

Nur mal kurz nachgefragt: Bist Du auf der gewünschten Website?