Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies sind notwendig, damit Dir eine fehlerfreie und optimierte Website mit allen Grundfunktionen zur Verfügung steht.
Diese Cookies ermöglichen es uns, mögliche Werbemaßnahmen auf Deine Interessen abzustimmen. 
Social-Cookies ermöglichen es Dir, Kommentare zu hinterlassen und Informationen mit Deinen Freunden und/oder Deinem Netzwerk zu teilen.
  • Offizielle Mepal Seite
  • 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Rückversand
Menu
Auf dem Tisch | Outdoor- & Campinggeschirr
Mein Outdoor- & Campinggeschirr besteht aus Melamin – kann ich es sicher verwenden?

Natürlich, das Outdoor- & Campinggeschirr von Mepal erfüllt die europäischen Gesetze und Vorschriften für Verbraucherprodukte, die mit Lebensmitteln und Getränken in Berührung kommen, und kann deshalb sicher verwendet werden. 

Kann ich mein Melamin-Geschirr für heißes Essen mit mehr als 70° C verwenden?

Ja, das ist kein Problem. Wenn du „kochendheißes“ Essen (100° C) aus Topf oder Pfanne direkt auf den Teller gibst, kühlt es in der Praxis schon nach wenigen Sekunden auf 60–80° C ab. Zwar gilt 70° C als Höchsttemperatur, aber nur bei langem Erwärmen (mehr als zwei Stunden) ergibt sich ein entsprechendes Risiko. Innerhalb eines kürzeren Zeitraums (unter zwei Stunden) darf die Temperatur also auch einmal höher sein.

In der Praxis bleibt dein Essen aber höchstens ein paar Minuten heiß. Du kannst das Geschirr also weiterhin sicher verwenden. Unsere gesamten Produkte sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sicher und erfüllen dementsprechend die europäischen Gesetze und Vorschriften für Verbraucherprodukte, die mit Lebensmitteln und Getränken in Berührung kommen.

Darf mein Melamin-Geschirr im Geschirrspüler bei mehr als 70° C gereinigt werden?

Ja, das ist kein Problem. Das Geschirr darf über einen kurzen Zeitraum (weniger als zwei Stunden) Temperaturen von über 70° C ausgesetzt werden. Demzufolge ist eine höhere Temperatur im Geschirrspüler kein Problem. Beim „heißen Programm“ im Geschirrspüler kommt es oft nur recht kurz zu einer hohen Temperatur. Die Norm, die wir erfüllen, geht von einer solchen Praxissituation aus, und dementsprechend dürfen unsere Produkte in den Geschirrspüler. Unsere gesamten Produkte sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sicher und erfüllen dementsprechend die europäischen Gesetze und Vorschriften für Verbraucherprodukte, die mit Lebensmitteln und Getränken in Berührung kommen.

Wie kann ich Beläge in Kaffee- und Teebechern am besten entfernen?

Nachfolgend einige Tipps, die beim Entfernen von Kaffee- und Teebelägen helfen können:

Tipp 1: Im entsprechenden Trinkbehälter eine Gebissreiniger-Tablette oder einen Geschirrspültab in warmem Wasser auflösen und das Ganze 24 Stunden stehen lassen. Bei Bedarf kannst du dies mehrmals wiederholen. Auf keinen Fall ein Scheuermittel oder einen Scheuerschwamm verwenden, denn dadurch wird die Oberfläche des Behälters beschädigt, und es kommt noch schneller zu Ablagerungen.

Tipp 2: Einen Schuss Zitronensaft in den Trinkbehälter geben und mit kochendem Wasser auffüllen. Das Ganze 24 Stunden lang stehen lassen. Bei Bedarf kannst du dies mehrmals wiederholen. Die Ablagerungen anschließend mit einer Spülbürste entfernen.

Darf ich kochendes Wasser in meinen Kaffee- oder Teebecher gießen?

Wir empfehlen dir, kochendes Wasser nicht direkt in unsere Produkte zu füllen, sondern nur Flüssigkeiten, das schon etwas abgekühlt sind.

Nur mal kurz nachgefragt: Bist Du auf der gewünschten Website?