Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies sind notwendig, damit Dir eine fehlerfreie und optimierte Website mit allen Grundfunktionen zur Verfügung steht.
Diese Cookies ermöglichen es uns, mögliche Werbemaßnahmen auf Deine Interessen abzustimmen. 
Social-Cookies ermöglichen es Dir, Kommentare zu hinterlassen und Informationen mit Deinen Freunden und/oder Deinem Netzwerk zu teilen.
  • Offizielle Mepal Seite
  • 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Rückversand
Menu

Abendgericht: Melanzane alla parmigiana

Dienstag 8 Februar 2022

 Auberginenauflauf mit Spinat und Pinienkernen

Zutaten: 4 Personen

  • 3 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 75 g mittelalter Gouda (gerieben)
  • 800 g Tomatenwürfel
  • 70 g Tomatenpüree
  • 100 g Spinat
  • 4 EL Pinienkerne
  • 10 g frisches Basilikum

So bereitest du den Auberginenauflauf zu:

1 · Den Ofen auf 180° C vorheizen. Die Aubergine der Länge nach in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenschieben auf ein Sieb legen, mit Salz bestreuen und die austretende Flüssigkeit ca. 20 Minuten lang abtropfen lassen. Anschließend mit Küchenpapier oder einem sauberen Geschirrtuch trockentupfen.

2 · Den Knoblauch durchpressen oder fein schneiden. Die Zwiebel kleinwürfeln und das Basilikum fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebel 2 Minuten lang sanft anschwitzen. Dann den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Das  Tomatenpüree hinzugeben, dann die Tomatenwürfel und das Basilikum darunterrühren. Die Tomatensoße für 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3 · 1 EL Olivenöl in einer Grillpfanne sanft erhitzen. Die Auberginenscheiben ca. 2-3 Minuten auf jeder Seite bei starker Hitze grillen, bis sie weich sind. Kurz vor Ende der Garzeit den restlichen Knoblauch dazugeben und mit anschwitzen, ohne dass er Farbe annimmt (und bitter wird).

4 · Den Boden der Auflaufform mit einer Lage Auberginenscheiben bedecken. Die Tomatensauce darüber verteilen. Den Vorgang wiederholen, bis alle Auberginenscheiben aufgebraucht sind, mit einer Schicht Tomatensauce abschließen.

5 · Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die oberste Tomatenschicht des Auflaufs mit Reibekäse, Mozzarellascheiben und Pinienkernen belegen. Für 20-25 Minuten im Ofen backen.

Die Form aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die Multischüssel Cirqula umfüllen.

 

Meal prep tip! Wil je graag twee verschillende maaltijden maken van dit recept? Met deze ingrediënten kun je ook een lasagne saus maken. Gebruik dan slechts één aubergine en snijd deze in kleine blokjes. Bak de aubergineblokjes gaar en voeg toe aan de tomatensaus. Ook lekker als pastasaus.

 

‹ zurück zur Übersicht

Nur mal kurz nachgefragt: Bist Du auf der gewünschten Website?