• Offizielle Mepal Seite
  • 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Rückversand
Menu

Abendgericht: Lachs-Reis-Gemüse-Bowl mit Salat-Variationen

Was eignet sich besser für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung Fisch mit Salat in allen möglichen Variationen? Hier findest du eine leckere Bowl mit Lachs sowie zwei verschiedene Salatinspirationen, die du allesamt im Voraus zubereiten und in bunter Mischung als Meap Prepping-Variante für unterwegs mitnehmen kannst.

Zutaten

Lachs-Gemüse-Bowl:

  • ½ kleine Tasse Reis
  • Etwas Gemüsesuppe
  • Etwas Sojasauce & Sesamöl
  • 1 TL Honig
  • 1 Lachsfilet
  • 100 g Pak Choi
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 Schuss Reisessig
  • Etwas Ingwer {gerieben}
  • Salz & Pfeffer

Bunter Gemüse-Nudelsalat:

  • 125 g gekochte Nudeln
  • ½ kleine Zucchini
  • ½ Knoblauchzehe
  • 50 g Mais
  • 75 g Feta {zerbröselt}
  • 1 EL gehackte Petersilie

    Für das Dressing:
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL weißer Balsamico
  • Etwas Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Quinoa-Grünkohlsalat:

  • 100 g Quinoa gekocht
  • 2 Grünkohlblätter
  • 50 g Weißkraut
  • ½ rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel

    Für das Dressing:
  • 4 EL Fruchtessig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Etwas Chili
Zutaten

So bereitest du die Lachs-Reis-Gemüse-Bowl zu

1 · Den Backofen auf 180° C Heißluft vorheizen, den Reis nach Packungsanweisung garkochen. Gemüsesuppe, Sojasauce, Sesamöl und Honig in einem Topf kurz aufkochen.

2 · Den Lachs in eine ofenfeste Form geben, mit Pfeffer würzen und mit der Sauce übergießen. Den Lachs im vorgeheizten Backofen rund zehn bis zwölf Minuten garen.

3 · Pak Choi und Knoblauch putzen und kleinschneiden bzw. fein hacken. Das Gemüse in Sesamöl anrösten, geriebenen Ingwer hinzugeben, mit Sojasauce und Reisessig aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 · Das Gemüse mit dem Ofenlachs und dem Reis in der Bento-Lunchbox anrichten.

So bereitest du den Nudelsalat zu

1 · Die Zucchini waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

2 · Die Nudeln mit dem Gemüse, zerbröseltem Feta und Petersilie vermengen. In eine Bento-Lunchbox füllen.

3 · Für das Dressing alle Zutaten verrühren und fürs Meal Prepping in ein separaten Behälter füllen, z.B. eine Cirqula Multischüssel 350 ml. Den Salat kurz vor dem Servieren mit dem Dressing mischen.

So bereitest du den Quinoasalat zu

1 · Quinoa nach Packungsanweisung kochen, abgießen und abkühlen lassen.

2 · Grünkohl, Kraut und die Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel waschen und fein würfeln.

3 · Das Gemüse mit dem Quinoa vermengen und in die Bento-Lunchbox füllen. Für das Dressing alle Zutaten verrühren und fürs Meal Prepping in ein separaten Behälter füllen, z.B. eine Cirqula Multischüssel 350 ml. Den Salat kurz vor dem Servieren mit dem Dressing mischen.

Jetzt Rezept downloaden!

Sieh dir die Produkte aus diesem Rezept an

Brotdose Take a Break midi - Weiß
Zum Einkaufswagen hinzufügen
Lunchbox Take a Break midi - Nordic sageLunchbox Take a Break midi - Nordic blackLunchbox Take a Break midi - Vivid mauveLunchbox Take a Break midi - Nordic blueLunchbox Take a Break midi - Vivid blueBrotdose Take A Break Midi - Nordic PinkBrotdose Take a Break midi - Weiß
8 Farben
999
Bestellen
Besteckset Ellipse 3-teilig - Nordic Denim
Zum Einkaufswagen hinzufügen
Besteckset Ellipse 3-teilig - Nordic sageBesteckset Ellipse 3-teilig - Nordic blackBesteckset Ellipse 3-teilig - Vivid mauveBesteckset Ellipse 3-teilig - Nordic blueBesteckset Ellipse 3-teilig - Vivid blueBesteckset Ellipse 3-teilig - Nordic GreenBesteckset Ellipse 3-teilig - Nordic Denim
7 Farben
1199 899
Bestellen
Rezeptbuch Meal Prepping mit Mepal

Rezeptbuch Meal Prepping mit Mepal

In Zusammenarbeit mit Lisa vom Foodblog FoodLies hat Mepal ein anregendes und praktisches Rezeptbuch mit 28 gesunden und schmackhaften Gerichten für mittags und abends zusammengestellt. Alle Rezepte in "Meal Prepping mit Mepal" sind lecker, gesund und ganz schnell zubereitet.

Jetzt bestellen

Nur mal kurz nachgefragt: Bist Du auf der gewünschten Website?