Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies sind notwendig, damit Dir eine fehlerfreie und optimierte Website mit allen Grundfunktionen zur Verfügung steht.
Diese Cookies ermöglichen es uns, mögliche Werbemaßnahmen auf Deine Interessen abzustimmen. 
Social-Cookies ermöglichen es Dir, Kommentare zu hinterlassen und Informationen mit Deinen Freunden und/oder Deinem Netzwerk zu teilen.
  • Versandkostenfrei ab €35,-
  • Lieferzeit 1-3 Werktage
  • 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Rückversand
Menu

Mittagsgericht: Frittata mit Lachs, Spinat und Zucchini

Montag 30 Dezember 2019

Eine Frittata ist die italienische Variante des Omeletts. Sie wird ergänzt durch verschiedene Sorten Gemüse und/oder Fisch bzw. Fleisch. Bei der Zubereitung kannst Du zwischen Pfanne (etwas langsamer) oder Ofen (die schnellere Variante) wählen. Diese Frittata mit Lachs und Spinat wird im Ofen zubereitet, sie enthält viel Eiweiß und wenig Kohlehydrate.

Zutaten:

  • 200 g Hüttenkäse
  • 5 g Dill (frisch, gehackt)
  • 4 Eier
  • 1 rote Zwiebel
  • 185 g (ca. 2/3) Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Blattspinat
  • 100 g Räucherlachs
  • 8 Kirschtomaten

So bereitest Du die Frittata zu

01: Den Ofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Hüttenkäse und den Dill in einer Rührschüssel mischen. Die Eier dazugeben und alles mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Die rote Zwiebel fein und die Zucchini grob würfeln, den Knoblauch durchpressen.

02: In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Zucchiniwürfel dazugeben und 4 Minuten bei mittlerer Hitze weiter köcheln. Nun den Spinat hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen. Das Gemüse danach gut abtropfen lassen, damit die Frittata später nicht zu weich wird.

03: Die Zucchiniwürfel und den Spinat auf dem Boden einer flachen Auflaufform (ø 20 cm) verteilen, dann mit einer Lage Räucherlachs bedecken. Nun die Eimischung darüber gießen. Die Cherrytomaten halbieren und vorsichtig in die Oberfläche der Frittata drücken. Die Frittata 30-35 Minuten im Ofen backen und danach gut abkühlen lassen.

Tipp: Du magst keinen Fisch? Dann nimm einfach ein wenig mehr Gemüse oder ein paar Streifen gebratener Hühnerbrust und ersetze zum Würzen der Eiermischung den Dill durch 2 TL Curry- oder Paprikapulver.

Jetzt downloaden!

‹ zurück zur Übersicht