Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen
Funktionale Cookies sind notwendig, damit Dir eine fehlerfreie und optimierte Website mit allen Grundfunktionen zur Verfügung steht.
Diese Cookies ermöglichen es uns, mögliche Werbemaßnahmen auf Deine Interessen abzustimmen. 
Social-Cookies ermöglichen es Dir, Kommentare zu hinterlassen und Informationen mit Deinen Freunden und/oder Deinem Netzwerk zu teilen.
  • Versandkostenfrei ab €35,-
  • Lieferzeit 1-3 Werktage
  • 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Rückversand
Menu

Abendgericht: Chili sin carne mit Kichererbsen

Montag 30 Dezember 2019

Chili sin carne ist die fleischlose Variante des bekannten Chili con carne – ein echtes mexikanisches Gericht. Auch ohne Fleisch enthält dieses Chiligericht dank der Kichererbsen und Kidneybohnen richtig viel Eiweiss. Eine sehr nahrhafte Mahlzeit mit extra viel Gemüse.

Zutaten:

  • 170 g Vollkornreis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • 125 g Champignons
  • 1 Stange Lauch
  • 130 g Kichererbsen
  • 200 g Kidneybohnen
  • 2 TL Balsamico-Essig
  • 1 Dose Tomaten, stückig (400 g)
  • 75 g Tomatenmark
  • 1,5 EL Chilisauce
  • 1 TL Paprikapulver
  • ca. 5 g frischer Koriander
  • ½ Limone (optional)
  • 30 g geriebenen Käse (min. 30% Fett i.d.Tr.)

So bereitest Du das Chili sin carne zu

01: In einem Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen. Reis nach Packungsanweisung zubereiten und gegebenenfalls überschüssiges Wasser abgießen.

02: Knoblauch durchpressen oder kleinschneiden, die rote Zwiebel fein würfeln. Die Paprika in Würfel, die Champignons in Scheiben und den Lauch in Ringe schneiden.

03: Die Kichererbsen und Kidneybohnen in ein Sieb geben, abspülen und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne mit Deckel 1 EL Olivenöl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin 1-2 Minuten anschwitzen. Paprika, Champignons und Lauch hinzugeben und weitere 2-3 Minuten bei mittlerer Temperatur sanft anbraten.

04: Dann Balsamico-Essig, Tomaten, Tomatenmark, Chilisauce, Paprikapulver, Kichererbsen und Kidneybohnen dazugeben. Alles bei geschlossenem Deckel 6-8 Minuten sanft köcheln lassen. Währenddessen die Korianderblättchen abzupfen und kleinhacken, die Limone vierteln.

Tipp: Serviere auch einmal Avocadostückchen und/oder Crème Fraîche dazu. 

 Jetzt downloaden!

 

‹ zurück zur Übersicht